post

Der Sommer ist endlich da und mit diesem auch die ersten Pläne für den Urlaub am Strand. Dafür muss man jedoch richtig vorbereitet sein. In erster Linie ist die richtige Sonnencreme gefragt, um sich vor den UV-Strahlen auch richtig schützen zu können. Im Folgenden werden drei Sonnencremes vorgestellt, welche in diesem Sommer mit auf den Strand genommen werden können. Daneben sind sie für den Alltag einfach die perfekte Auswahl.

Sonnencremetest – die Testfaktoren

Beim Testen der jeweiligen Produkte wurden die Faktoren Tragegefühl und Weißelfaktor beachtet. Unter dem Begriff Tragegefühl wurde das subjektive Erlebnis nach dem Auftragen bewertet. Klebt die Creme auf der Haut oder fühlt sie sich etwas pastoriös an? Entwickelte diese nach einiger Zeit ein leichtes Hitzegefühl auf der Haut? All dies sind diejenigen Faktoren, welche bei der Bewertung beachtet wurden.
Der Weißelfaktor wurde in drei Kategorien eingeteilt: „stark“, „mittel“, „leicht“ und „sehr gering“. Als Anhaltspunkt diente ein heller bis mittlerer Hautton.

Getönte Sonnencreme für das Gesicht LSF 30 von Algamaris Laboratoires de Biarritz

Dieses Produkt ist in zwei Farbnuancen erhältlich – in light und in gold. Vor dem Auftragen der Geischtscreme wurde ein pflegendes Gesichtswasser auf die Haut aufgetragen. Die getestete Creme basiert auf verarbeiteten Ölen und auf Wasser. Daher ist deren Textur leicht, geschmeidig und nicht klebrig.

Die Sonnencreme lässt sich leicht auf dem Gesicht verteilen und fühlt sich angenehm auf der Haut. Die Deckkraft der Tönung ist leicht bis mittel, wobei selbst die hellere Nuance nicht zu hell ist. Zu erwähnen ist auch der Duft der Creme, welche angenehm nach Kokosnuss duftet. Die Creme besitzt einen UVA und einen UVB-Schutz und weist eine Bio-Zertifizierung (Cosmebio/Ecocert) auf.

Exhale Daily Hydrating Nectar SPF 30 von de Mamiel

Diese zart getönte Crème mit Sonnenschutz weist eine helle Tönung auf und eine leichte Deckkraft. Durch das Auftragen wird der Teint lediglich etwas ausgeglichen. Die Textur ist leicht, sodass sich die aufgetragene Creme erfrischend und leicht auf der Haut anfühlt. Zudem duftet die Creme blumig, jedoch eher dezent und keineswegs aufdringlich.

Zu den Inhaltsstoffen der Sonnencreme gehört eine Reihe an antioxidativen Pflanzenextrakten. Zinkoxid und Titanoxid sorgen für den nötigen Sonnenschutzfilter. Auch dieses Produkt enthält einen UVA und einen UVB-Schutz. Die Creme kann überall zum Einsatz kommen und ist für den sonnigen Alltag perfekt.

Replenishing Solar Defense SPF 30 von MyChelle Dermaceuticals

Bei dieser Sonnencreme handelt es sich um einen ungetönten Sonnenschutz. Die Creme lässt sich leicht auf dem Gesicht verteilen, ohne dabei Streifen zu bilden. Das Finish ist nicht glänzend sondern eher matt. Ansonsten ist die Textur sehr angenehm und nicht klebrig. Der Schutzfilm auf der Haut sorgt für ein angenehmes Tragegefühl. Auch der Weißelfaktor ist kaum vorhanden.

Neben UVA und UVB-Schutz enthält die Creme Zinkoxid. Die Creme weist keine Duftnote auf.

Schaut auch gerne mal auf unseren Beiträgen zum Thema straffe Oberarme und Cellulite vorbei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.